Alltagstraining und Verhaltenstherapie

 

So unterscheidlich wie jeder Hund und jeder Mensch, so unterscheidlich auch die Bedürfnisse im Training.

Ich helfe dir gerne, einen an eure Situation und Wünsche angepassten Trainingsplan zu erstellen, der Orientierung bietet und hilft, sich zu strukturieren und gezielt zu trainieren. 


Verhaltenstherapie- Einzeltraining bei Problemverhalten

Dein Hund leidet unter Trennungsstress oder Zerstörungswut? Er reagiert an der Leine aggressiv auf Artgenossen oder verselbstständigt sich, sobald die Leine ab ist? Er ist häufig gestresst, unruhig, geräuschempfindlich oder überdreht?  Ich komme gerne in euer alltägliches Umfeld, um mit euch an den 'Baustellen' des täglichen Zusammenlebens zu arbeiten.

 

Alltagstraining

Je zuverlässiger unsere Hunde die Signale, die wir ihnen geben,auch unter großer Ablenkung umsetzen können, umso mehr Freiräume können wir ihnen gewähren und umso häufiger können sie uns im Alltag begleiten. Die Herausforderungen an unsere Hunde sind enorm und die Anpassungsleistung, die sie im täglichen Leben vollbringen müssen, wächst stetig. Und auch das müssen unsere Hunde erst lernen. Deshalb ist es wichtig, die Situationen des Alltags gezielt zu trainieren, um unseren Hunden Sicherheit zu geben, Stress zu nehmen und sie bestmöglich auf den Alltag an unserer Seite vorzubereiten.

 

Welpen und Jundhunde

Mein Angebot beginnt schon, bevor ein Welpe bei dir einzieht bei der Beratung, welche Rasse zu deinen Lebensumständen passt, der  Wahl des richtigen Züchters, der 'Welpensicherung' des Hauses und der Begleitung bei allen Fragen, nachdem der Welpe eingezogen ist. Natürlich kann man auch schon kleine spielerische Übungseinheiten mit dem Welpen machen, das gemeinsame Spiel aufbauen, sowie einen sicheren Rückruf trainieren.

 

Artgerechte Auslastung für den Hund

Ob Nasenarbeit wie die Geruchsunterscheidung, Verlorensuche, Mantrailing, Dummytraining, Agility, Longieren, Dogdancing, Zughundesport, Treibball oder Tricktraining- es gibt viele Arten, unsere Hund auszulasten und im Spiel mit Spaß eine gute Bindung aufzubauen, die sich dann auch in anderen Bereichen positiv auswirkt.

 

Einzeltraining / Verhaltenstherapie / Alltagstraining für

Rückruftraining

Leinenführigkeitstraining

Aggressionsverhalten (Bsp. Leinenaggression, Ressourcenverteidigung,...)

Entspannungstraining (Bsp. Tellington Touch, konditionierte Entspannung,...)

Angstverhalten (Bsp. Geräuschangst, Trennungsstress, Autofahen,...)

Anti-Jagdtraining

 

Auslastungsangebote / Sport und Bewegung mit dem Hund

Agility

Longieren

Tricktraining

Nasenarbeit (Mantrailing, Verlorensuche, Geruchsunterscheidung,...)

Dummytraining


Einzeltraining jederzeit nach Vereinbarung- momentan nur im Freien, mit 5 Metern Abstand, MNS und Coronakontaktdatenrückverfolgung.

 

Einzel- und Gruppenstunden finden, wenn nicht anders vereinbart, auf dem Hundeplatz des

 

BCD Erftstadt e.V.

Am Laacher Hof 7

50374 Erftstadt- Ahrem

 

statt.